Home / Tagarchiv

Tagarchiv

Was kann das Kino noch außer Biopics und Comic-Sequels?

Biopic-ueber-Hawking-Die-Entdeckung-der-Unendlichkeit_ArtikelQuer

Wenn man sich die diesjährigen Nominierungen der Academy of Motion Picture Arts and Sciences für die nunmehr 87. Oscar-Verleihung in der Kategorie „Bester Film“ ansieht, wird man nur mit Mühe die nicht biografischen oder autobiografisch inspirierten Filme ausmachen können. Kann Hollywood nur noch Biopics und Comic-Sequels? von NADINE HEMGESBERG

Weiterlesen

Mindestens drei Gründe, Irmina zu lesen

Mit Gift schaffte Barbara Yelin den Durchbruch als Comiczeichnerin. Nun erscheint die erste Graphic Novel, bei der auch das Szenario von ihr stammt: Irmina ist die typisch-untypische Geschichte einer deutschen Frau – beginnend in den 1930er Jahren. Yelin gelingt ein differenziertes Porträt ihrer Protagonistin, das zum Nachdenken anregt. von MONIKA SCHMITZ-EMANS

Weiterlesen

Roboter in der Midlife-Crisis

Wenn in einem Literaturblog oder dem Feuilleton über deutsche Comics geschrieben wird, heißen diese in der Regel Graphic Novels und sollten dann im besten Fall nicht bunt, nicht lustig, nicht phantastisch, nicht erotisch, nicht spannend oder kreativ, dafür aber Deutsch-LK-tauglich sein. Lescheks Flug von Sebastian Stamm gehört definitiv nicht in diese Kategorie. Trotzdem sollte man hier durchaus einen Blick riskieren. von LARS BANHOLD

Weiterlesen